ACHTUNG: Wir sind umgezogen!   mehr infos

Investition in die Zukunft: Kleinraupe für Kleinrammbohrungen und Rammsondierungen

Seit Ende Mai 2017 ist unser vollhydraulisches Raupenbohrgerät im Einsatz. Nunmehr haben wir die Möglichkeit Kleinrammbohrungen (50/80 mm) und Rammsonden (DPM/DPL) in Lockergesteinen bis zu Tiefen von max. 15 m unter Gelände niederzubringen. Das Bohrgerät kann auch abgasfrei in befahrbaren Kellerräumen zum Einsatz gelangen.